Liebe Bürgerinnen und Bürger,

es gibt rund um das Osterfeuer am 20.04.2019 in Meinersen organisatorisch eine Umstrukturierung. Die Jugendfeuerwehr und die Jungschützen aus Meinersen veranstalten dieses Jahr ein Brauchtumsfeuer.

Was bedeutet das genau: Mit der Verlegung des Platzes von außerhalb des Ortes in den Ort im Eichenkamp hinter dem Feuerwehrhaus kann das Feuer nicht mehr die Ausmaße der letzten Jahre annehmen, die wir von unseren vorherigen Osterfeuern gewohnt sind.

Das Feuer wird dieses Jahr mit geschichteten Baumstämmen stattfinden und nicht wie bisher mit den alten Weihnachtsbäumen und Grünschnitt.

Aus diesem Grund wird dieses Jahr auch kein Grünschnitt angenommen!

In dieser Form erinnert das nicht mehr an das bekannte Osterfeuer und daher die Deklaration als „Brauchtumsfeuer“.

Nichtsdestotrotz haben wir für euch wieder eine Menge auf die Beine gestellt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und es gibt wieder leckeres vom Grill und die Getränkeversorgung ist ebenfalls sichergestellt.
Zum entzünden des Brauchtumsfeuers durch die Jugendfeuerwehr begleitet uns dies Jahr traditionell auch wieder der Feuerwehr Musikzug Ahnsen/Meinersen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher da der Weg ja nicht mehr so weit ist.

Eure Jugendfeuerwehr und Jungschützen Meinersen