Die Freiwillige Feuerwehr Meinersen wurde 1883 gegründet. Sie ist eine von drei Stützpunktwehren der Samtgemeinde Meinersen. Das Feuerwehrhaus wurde 1995 erbaut und liegt im Ortskern von Meinersen.

Im Erdgeschoss befinden sich die Fahrzeughalle, ein Aufenthaltsraum und zwei Werkstätten für die Geräte- und Atemschutzgerätewarte. Daneben grenzt eine Waschhalle an, welche von allen Wehren der Samtgemeinde Meinersen genutzt werden kann.

Im Obergeschoss befinden sich das Büro des Ortsbrandmeisters, ein Raum für die Jugendfeuerwehr, ein Übungsraum für den Feuerwehrmusikzug Ahnsen/Meinersen sowie ein größeren Raum für Sitzungen.